" Mensch, lerne tanzen -

sonst wissen die Götter im Himmel

mit Dir nichts anzufangen"

(Augustinus)

 

 

jeweils Montags im 14-Tages-Rhythmus zur kontinuierlichen Übungsstunde treffen wir uns zum Hulatanz im modernen Tanzstudio mit Holzschwingboden und Spiegelwand in Bühl; Einstieg jederzeit möglich - für nähere Einzelheiten bitte kurze mail an:

mail@happy-hula.de  oder  01520 - 98 44 771

.

 

weitere Infos unter: 01520 - 98 44 77 1

 

Die Hula-Tanzgruppe "Keiki o Kalani" folgt einer Einladung nach Berlin: am 7. September feiert die Tanzschule Traumtänzer ihr Sommerfest auf dem ehemaligen Gelände des Flughafen Tempelhof.  Wir sind dabei!!!!!

(www.traumtänzer.de)

 

....wir machen Sommerpause - nächste Übungsstunde in Bühl

wieder am 8. September!

 

 

 

Hinweis:

Die am 9. März, um 20.15 Uhr in PHÖNIX  ausgestrahlte Sendung

"Aloha - Der Spirit von Hawaii" ist noch in der

Mediathek abrufbar. Es lohnt sich ! ! ! !

 

 

Du möchtest Hula lernen ausserhalb dieser Termine,

dann schreib mir eine mail unter mail@happy-hula.de !

 

 


Schriftliche Unterlagen zu den Choreos und Übungs-DVDs sind in den Kursen erhältlich.

Keine Zeit oder Gelegenheit einen Kurs zu besuchen?
Kein Problem! Ich unterrichte Dich gerne im Einzelunterricht oder komme zu Dir nach Hause. Einfach anrufen:

01520 98 44771

 

Auszug aus dem Gesundheitsmagazin "BIO":

 

"Tanzen bremst das Altern"

An der Ruhr-Universität in Bochum läuft aktuell eine Studie, die die positiven Auswirkungen des Tanzes auf den Alterungsprozess des Menschen untersucht.

Ziel der Forschung ist es, herauszufinden, ob die gezielte Reizsetzung durch das Tanzen den Alterungsprozess verlangsamen kann. Fakt ist nämlich, das altersbedingte Veränderungen des Gehirns keineswegs irreversibel, d.h. nicht mehr umkehrbar sind. Unser Gehirn verfügt bis ins hohe Alter hinein über die großartige Fähigkeit der Reorganisation - man nennt das Neuroplastizität.

Schon jetzt weiß man, dass das Tanzen alle entscheidenden Gehirnareale anspricht. Die Zwischenergebnisse dieser Studie bestätigen dies. Nach dem 6-monatigen Tanzkurs zeigten sich bei allen Personen signifikante Verbesserungen in den Bereichen Sensorik, Motorik, Kognition, Reaktionszeit, Stand- und Körperhaltung. Obendrein waren 100 Prozent der Teilnehmer froh, sich bei der Studie beworben zu haben.

 

                    Let's dance..........Hula !

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Happy Hula - Vorsicht, die Begeisterung für Hula ist ansteckend!